Fördern und Fordern der Jahrgänge 5-7

Fördern und Fordern

Uns ist es ganz besonders wichtig, dass an unserer Schule ein gutes soziales Klima herrscht, denn nur dann können die Kinder sich wohl fühlen und gut lernen. gemeinsam führen der Klassenlehrer und die Sozialpädagogin/der Sozialpädagoge einmal wöchentlich in den fünften und sechsten Klassen eine Stunde soziales Lernen durch. In allen Klassenstufen 5-10 wird ein „Klassenrat“ durchgeführt. Die Sozialpädagogin/der Sozialpädagoge ist darüber hinaus immer Ansprechpartner/in für die Schülerinnen und Schüler und für die Eltern, wenn Unterstützung und Beratung nötig sind.