Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung

Berufs-und-Studienorientierung, Übergangsmanagement

Externer Inhalt

Beim Anzeigen des Inhaltes werden Daten an lh5.googleusercontent.com übermittelt.

Auf Initiative der Stiftung Kinderjahre haben wir das maritime Compentenzzentrum im Hafen besucht.

Ein Leitziel der STS Helmuth Hübener „Jede Schülerin, jeder Schüler soll unsere Schule mit dem für sie bzw. ihn höchstmöglichen Schulabschluss verlassen“ wird unter anderem durch umfangreiche Förder- und Forderangebote umgesetzt. Doch was machen unsere Schülerinnen und Schüler nach dem erreichten Abschluss? Wie gestalten sie den Übergang von der Schule in die Arbeitswelt respektive die Studienwelt?

Übergangsmanagement

Was bedeutet Übergangsmanagement? Ganz einfach: Wir geben nicht nur eine Orientierung in verschiedenen Berufs- und Studienfeldern. Unser Selbstverständnis ist es, dass unsere Absolventen nach dem für sie höchstmöglichen Abschluss passgenau in ein Ausbildungsverhältnis oder in ein Studium übergehen können. Diesen Übergang bereiten wir gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern ab Klasse 8 systematisch unter Einbeziehung der Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern und zahlreicher Kooperationspartner vor. Den Schülerinnen und Schülern werden im Rahmen unseres Übergangsmanagements zahlreiche Hilfestellungen und Unterstützungsangebote angeboten, siehe untenstehendes Schaubild. Dabei steht der persönliche Austausch mit den Übergangsmanagern, die individuellen Interessen, Fähigkeiten und Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund unserer Beratung.

BOSO – Berufs- und Studienorientierung

Externer Inhalt

Beim Anzeigen des Inhaltes werden Daten an lh4.googleusercontent.com übermittelt.

Das BOSO-Team: Ilka Hischer, Michael Frölich, Ingo Krüger, Jan-Peter Mehlhop, Andreas Braumann, Peter Harms, Martin Karacsony

Koordination der Berufs-und Studienorientierung

BOSO-Koordination und Ansprechpartnerin für die Jahrgänge 8 – 10:

Ilka Hischer ilka.hischer@shh.hamburg.de

BOSO-Ansprechpartner für die Oberstufe:

Peter Harms peter.harms@shh.hamburg.de

Fachleitung Lernbereich „Arbeit und Beruf“ (LAuB):

Jan Mehlhop  jan-peter.mehlhop@shh.hamburg.de

Das Beratungsteam

Berufsschullehrer der BS02

Andreas Braumann

Mittwoch und Donnerstag

andreas.braumann@wibes.de

Michael Frölich

Mittwoch

michael.froelich@wibes.de

Martin Karacsony

Mittwoch und Donnerstag

martin.karacsony@wibes.de

**Ingo Krüger ** Mittwoch und Freitag

ingo.krueger@wibes.de

Berufseinstiegsbegleiter

Nicole Bourgeois Montag, Dienstag

n.bourgeois@grone.de

Tel. 0151-234 876 73

Anke Velo Montag, Dienstag

a.velo@grone.de

Tel. 0151-188 120 73

Jugendberufsagentur

Reni Geistlinger (Termine nach Absprache)

hamburg.berufsberatung@arbeitsagentur.de

Tel. 040/181352 103

Messe für Ausbildungsberufe und Studiengänge

Am 13. Dezember war es mal wieder soweit. Fast 30 Betriebe, Schulen und Institutionen (schulinterner Rekord!) machten sich daran, unsere Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 9, 10 und der Oberstufe über verschiedenste Berufsbilder und Studiengänge zu informieren.

Externer Inhalt

Beim Anzeigen des Inhaltes werden Daten an lh6.googleusercontent.com übermittelt.

Dieses gelang über zahlreiche Gespräche an den Ständen in der Aula, sowie durch einzelne Präsentationen in den Klassenräumen. Zu den Ausstellern gehörten diesmal unter anderen Hermes, die Hamburger Hochbahn, die Hamburger Sparkasse, Auto Wichert, Vattenfall sowie die Handels- und die Handwerkskammer.

Externer Inhalt

Beim Anzeigen des Inhaltes werden Daten an lh6.googleusercontent.com übermittelt.

Abenteuer Logistik

Externer Inhalt

Beim Anzeigen des Inhaltes werden Daten an lh5.googleusercontent.com übermittelt.

Auf Initiative der Stiftung Kinderjahre haben wir das maritime Compentenzzentrum im Hafen besucht. Hier erfolgt im großen Rahmen die Aus- und Weiterbildung in Logistikberufen. 20 Interessierte Schülerinnen und Schüler ließen sich über alle Facetten der entsprechenden Berufsbilder informieren. So erfuhren wir zum Beispiel anhand eines Schulungslager, dass man bei der Logistik sehr sorgfältig sein muss.

Externer Inhalt

Beim Anzeigen des Inhaltes werden Daten an lh4.googleusercontent.com übermittelt.

Erstaunt war die Schülerinnen und Schüler, dass der Logistikbereich viele Aufstiegsmöglichkeiten bereit hält. Weitere Highlights waren das Öffnen eines Containers (Gar nicht so einfach!) wie auch das Besteigen eines Rettungsbootes. Zum Gelingen des Vormittags haben besonders unsere Führer( zwei Logistikmeister) beigetragen, die gut und lebendig erzählt haben. Wir bedanken uns ganz herzlich beim maritimen Compentenzzentrum wie auch bei der Stiftung Kinderjahre für die Möglichkeit des Besuches. Für das Team der Berufs- und Studienorientierung

Jan-Peter Mehlhop

Externer Inhalt

Beim Anzeigen des Inhaltes werden Daten an lh6.googleusercontent.com übermittelt.